100% HSE24: Das sind wir

Azubis blicken hinter die Kulissen

Beitragsbild zu azubis-blicken-hinter-die-kulissen-2

Die HSE24 Auszubildenden durchlaufen einige Abteilungen und lernen viele Mitarbeiter und Jobprofile kennen. HSE24 ist vielseitig - genau wie die Menschen, die hier arbeiten. Hier im Blog zeigen euch die Azubis regelmäßig verschiedene Jobs und Bereiche, die es bei HSE24 gibt.

Heute: Der Bereich Logistik - Anh-Ky Nguyen berichtet, was er als Azubi in der Logistik gelernt hat.

Die Logistik bei HSE24 ist in mehrere Bereiche unterteilt. Wir managen Tag täglich einen großen Warenfluss, worauf wir sehr stolz sein können. Schließlich verschicken wir ca. 37.000 Pakete pro Tag an unsere Kunden, im Jahr sogar bis zu 13,5 Millionen! Intern arbeiten in Ismaning daran 17 Mitarbeiter, darunter auch ich als Azubi.

Die 4 Logistik Bereiche:

  • Warehouse & Distribution
  • Supply Chain Management (mein Einsatz)
  • Inbound Logistics / Transport Management
  • Zoll Abteilung

Ich erkläre euch mal, wie es zum Beispiel bei Inbound Logistics/Transport Management aussieht. Hier geht es hauptsächlich darum, die Anlieferungen von unseren Lieferanten an das Lager zu koordinieren.

Unser großes Waren-Lager liegt in Greven, in Nordrhein-Westfalen und arbeitet mit der DHL zusammen. Per E-Mail erhalten wir Anfragen von unseren Lieferanten, die ihre Ware gerne anliefern möchten. Dies bezeichnen wir als AVIS und muss von uns bestätigt werden. Die Lieferungen kommen aus der ganzen Welt zu uns nach Greven. Im Warenwirtschaftssystem schauen wir nach einem passenden Termin und geben dem Lieferanten einen Terminvorschlag für seine Anlieferung. Wir wollen schließlich die Mitarbeiter und auch das Lager nicht überlasten, daher ist ein gutes Termin-Management sehr wichtig.

Ich war als Azubi im Bereich Logistik außerdem beim Supply Chain (Lieferkette) Management eingesetzt. Ganz vereinfacht gesagt war meine Hauptaufgabe hier, die Bereinigung des Lagers.

Da im Lager immer etwas passiert und Ware kommt und geht, sind wir dafür zuständig, alles im Blick zu behalten, zu koordinieren und immer wieder Platz zu schaffen. Eine andere wichtige Aufgabe ist z.B., nicht verkaufte Ware an unsere Lieferanten zurück zu liefern.

Was mir an der Arbeit in diesem Bereich besonders gut gefallen hat?

Die freundlichen & hilfsbereiten Kollegen, mit denen man lachen kann. Trotz allem bleibt die Atmosphäre immer locker und konzentriert. Zudem gibt es sehr nette Vorgesetzte, die einen von Anfang an ins Team aufnehmen. Was ich auch super fand, ist das selbständige Arbeiten, bei dem einem nie langweilig wird.

Hier findet ihr alle Infos zu den Ausbildungsberufen, die HSE24 anbietet sowie zu den verschiedenen Geschäftsbereichen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren